Meine Verbandsgemeinde

Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen

Finanzen - Zeitreihen
Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes 2000 - 2015
Jahr1 Insgesamt2 Je
Einwohner
davon nachrichtlich:
Sonstige FEU3
Kern-
haushalt
darunter Extra-
haushalte3
Investitions-
kredite
Liquiditäts-
kredite4
1.000 EUR EUR 1.000 EUR
Verbandsgemeinde
2000 3.603 186 3.603 2.822 781 - 5.206
2001 2.786 142 2.786 2.786 - - 5.337
2002 2.745 137 2.745 2.745 - - 5.214
2003 2.703 134 2.703 2.703 - - 5.088
2004 2.659 132 2.659 2.659 - - 5.453
2005 2.612 128 2.612 2.612 - - 5.300
2006 2.550 125 2.550 2.550 - - 5.151
2007 2.483 121 2.483 2.483 - - 4.999
2008 3.195 156 3.195 3.195 - - 4.839
2009 3.112 152 3.112 3.112 - - 4.672
2010 4.026 197 4.026 3.026 1.000 - 4.500
2011 4.935 240 4.935 2.935 2.000 - 4.320
2012 7.840 380 7.840 2.840 5.000 - 4.132
2013 6.741 324 6.741 2.741 4.000 - 3.937
2014 3.633 174 3.633 2.633 1.000 - 6.794
2015 3.518 167 3.518 2.518 1.000 - 6.502
Verbandsgemeinde einschließlich Ortsgemeinden
2000 13.432 695 13.432 11.526 1.906 - 6.611
2001 12.474 635 12.474 11.963 511 - 6.683
2002 13.291 665 13.291 11.691 1.600 - 6.524
2003 13.984 695 13.984 12.184 1.800 - 6.364
2004 13.360 661 13.360 13.360 - - 6.692
2005 13.020 639 13.020 13.020 - - 6.500
2006 12.591 617 12.591 12.591 - - 6.309
2007 12.441 606 12.441 12.441 - - 6.126
2008 12.994 635 12.994 12.994 - - 6.499
2009 15.420 753 15.420 13.920 1.500 - 6.287
2010 16.522 809 16.522 14.022 2.500 - 8.367
2011 17.496 851 17.496 13.996 3.500 - 8.367
2012 20.006 970 20.006 13.526 6.480 - 8.274
2013 21.447 1.032 21.447 15.987 5.460 - 7.975
2014 17.264 826 17.264 16.264 1.000 - 7.413
2015 15.460 733 15.460 14.460 1.000 - 7.086

1 Die Schuldenerfassung wurde ab 2010 an veränderte EU-Vorgaben angepasst (Analogie zum "Europäischen Stabilitäts- und Wachstumspakt" und "Europäischen Fiskalpakt"). Die Vergleichbarkeit mit Werten vor 2010 ist daher nur stark eingeschränkt möglich. - 2 In den Jahren 2000 bis 2009 sind hier nur die Schulden der Kernhaushalte ausgewiesen, s. auch Fußnoten zu Spalten Extrahaushalte und FEU. - 3 Ab dem Berichtsjahr 2010 erfolgt die Darstellung in der Abgrenzung des sog. Schalenkonzeptes. Demnach bilden die Schulden der Kernhaushalte und die Schulden der Extrahaushalte die Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes. Die Schulden der sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen (FEU) werden allenfalls nachrichtlich aufgeführt. Diese stellen zusammen mit den Schulden des öff. Gesamthaushaltes die Schulden des öffentlichen Bereichs dar. Die Rechtsform (z.B. Eigenbetrieb) ist für die Zuordnung zu den Extrahaushalten oder den sonstigen FEU nicht relevant. In den Jahren 2000 bis 2009 werden in der Spalte der Sonstigen FEU die Schulden der Eigenbetriebe und Eigengesellschaften ausgewiesen, diese Rechtsformgruppen gibt es jedoch sowohl bei den Extrahaushalten als auch bei den sonstigen FEU. - 4 Bis einschließlich 2009 wird erhebungsbedingt nicht nach Kassenkrediten beim öffentlichen Bereich und beim nicht-öffentlichen Bereich unterschieden, diese werden vollständig den Kassenkrediten beim nicht-öffentlichen Bereich zugeordnet.
Zurück
Zeichenerklärungen
nichts vorhanden
.
Zahl unbekannt oder geheim
X
Nachweis nicht sinnvoll