Meine Verbandsgemeinde

Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen

Wohnen - Zeitreihen
Wohngebäude- und Wohnungsbestand 1987 bis 2016 nach Gebäudearten
Jahr1WohngebäudeDavon mit
insgesamt1 Wohnung2 Wohnungen 3 und mehr WohnungenWohnheime2
GebäudeWohnungenGebäudeGebäudeWohnungenGebäudeWohnungen
1987 4.562 6.066 3.434 909 219 814 - -
1988 4.607 6.145 3.461 918 228 848 - -
1989 4.672 6.230 3.515 927 230 861 - -
1990 4.733 6.333 3.554 938 241 903 - -
1991 4.795 6.464 3.582 962 251 958 - -
1992 4.861 6.592 3.620 978 263 1.016 - -
1993 4.956 6.804 3.665 1.009 282 1.121 - -
1994 5.047 7.016 3.710 1.028 309 1.250 - -
1995 5.124 7.232 3.731 1.057 336 1.387 - -
1996 5.227 7.480 3.774 1.090 363 1.526 - -
1997 5.292 7.641 3.788 1.117 387 1.619 - -
1998 5.336 7.724 3.814 1.125 397 1.660 - -
1999 5.413 7.852 3.857 1.150 406 1.695 - -
2000 5.509 8.016 3.920 1.172 417 1.752 - -
2001 5.620 8.194 3.994 1.199 427 1.802 - -
2002 5.692 8.306 4.041 1.217 434 1.831 - -
2003 5.769 8.430 4.092 1.236 441 1.866 - -
2004 5.885 8.585 4.179 1.259 447 1.888 - -
2005 5.959 8.686 4.234 1.273 452 1.906 - -
2006 6.031 8.786 4.289 1.285 457 1.927 - -
2007 6.080 8.846 4.330 1.290 460 1.936 - -
2008 6.129 8.920 4.366 1.299 464 1.956 - -
2009 6.188 8.995 4.413 1.308 467 1.966 - -
2010 6.239 9.059 4.457 1.311 471 1.980 - -
2011 6.343 8.872 4.936 922 480 2.054 5 38
2012 6.369 8.946 4.954 928 482 2.098 5 38
2013 6.414 9.012 4.988 935 486 2.116 5 38
2014 6.475 9.084 5.044 937 489 2.128 5 38
2015 6.529 9.173 5.091 939 494 2.166 5 38
2016 6.600 9.281 5.147 947 501 2.202 5 38

1 Bis 2010 Fortschreibung auf Basis der Gebäude- und Wohnungszählung 1987, ab 2011 Fortschreibung auf Basis der Gebäude- und Wohnungszählung 2011 (Zensus 2011). - 2 Werte werden erst ab 2011 nachgewiesen. Die Zuordnung eines Gebäudes zu Wohnheimen (Wohngebäuden) oder Anstaltsgebäuden (Nichtwohngebäuden) hängt von der primären Zweckbestimmung ab. So zählen z.B. Studentenwohnheime, Seniorenwohnheime und Behindertenheime, bei denen das Wohnen im Vordergrund steht, zu den Wohngebäuden. Dagegen gelten z. B. Altenpflegeheime, Erziehungsheime sowie Heime für die Eingliederung und Pflege Behinderter als Nichtwohngebäude
Zurück
Zeichenerklärungen
nichts vorhanden
.
Zahl unbekannt oder geheim
X
Nachweis nicht sinnvoll