Mein Dorf, meine Stadt

Fischbach bei Dahn

Allgemeine Informationen

Gemeindeverwaltung 1
Ortsbürgermeister Michael Schreiber ( Einzelbewerber2)

1 Die Angabe der Adresse erfolgt nur bei hauptamtlichen Bürgermeistern / Bürgermeisterinnen. - 2 Bezeichnung des Wahlvorschlagsträgers (Quelle: Kommunalverwaltung).

Regionale und institutionelle Zuordnungen
Amtlicher Gemeindeschlüssel340 01 011
Postleitzahl66996
LandkreisSüdwestpfalz
VerbandsgemeindeDahner Felsenland
Wahlkreis Landtagswahl 201147 - Pirmasens-Land
PolizeiinspektionPI Dahn
PolizeidirektionPirmasens
PolizeipräsidiumWestpfalz
AmtsgerichtPirmasens
LandgerichtZweibrücken
OberlandesgerichtZweibrücken
IHK-BezirkPfalz
TourismusregionPfalz
DiözeseBistum Speyer
Evangelische LandeskircheProtestantische Landeskirche Pfalz
ArbeitsmarktregionPirmasens
ArbeitsagenturbezirkKaiserslautern - Pirmasens
Weinbaubereichkein Anbaubereich
Weinbaugebietkein Anbaugebiet
Zentraler Ort gemäß Landesplanungkein zentraler Ort
 

Fläche

Flächennutzung am 31.12.2015
Bodenfläche insgesamt in km232,88
Davon in %
Landwirtschaftsfläche5,3
Waldfläche89,7
Wasserfläche0,6
Siedlungs- und Verkehrsfläche4,5
Sonstige Flächen0,0
 

Bevölkerung

Bevölkerungsstand1 am 31.12.2015

Anzahl Anteil in %
Insgesamt 1.523
Männer 718 47,1
Frauen 805 52,9
Deutsche 1.474 96,8
Ausländer 49 3,2
Altersgruppen
unter 3 Jahre 42 2,8
  3 -   6 Jahre 25 1,6
  6 - 10 Jahre 38 2,5
10 - 16 Jahre 58 3,8
16 - 20 Jahre 70 4,6
20 - 35 Jahre 224 14,7
35 - 50 Jahre 239 15,7
50 - 65 Jahre 428 28,1
65 - 80 Jahre 285 18,7
80 Jahre und älter 114 7,5
unter 20 Jahre 233 15,3
  20 - 65 Jahre 891 58,5
65 Jahre und älter 399 26,2
Jugendquotient2 26,2
Altenquotient3 44,8
Bevölkerung pro km2 46,3

1 Bevölkerung am Hauptwohnsitz. - 2 Unter 20-jährige je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung. - 3 Bevölkerung ab 65 Jahre je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung.

Bevölkerungsentwicklung 2015

Anzahl %
Veränderung der Gesamtbevölkerung gegenüber dem Vorjahr -30 -1,9

Bevölkerungsbewegung 2015

Anzahl Je 1.0001
Einwohner
Lebendgeborene14 9,1
Gestorbene16 10,4
Gestorbenenüberschuss21,3
Zuzüge über Gemeindegrenzen 78 50,6
Fortzüge über Gemeindegrenzen 106 68,8
Wanderungssaldo -28 -18,2

1 Bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung. Grundlage sind die Fortschreibungsergebnisse auf der Basis des Zensus 2011.

 
 

Bildung

Allgemeinbildende Schulen (2015/2016)

Schülerinnen und Schüler nach Schulstufen

Schulstufe/Schulart Schülerinnen und Schüler Pendler-
saldo
am Schulsitz am Wohnort
Anzahl % Anzahl
Primarstufe
Grundschulen1 66 37 34,9 +29
Zusammen 66 37 34,9 +29
Sekundarstufe I
Realschulen 3 2,8 -3
Realschulen plus1 37 34,9 -37
Gymnasien 12 11,3 -12
Integrierte Gesamtschulen 1 0,9 -1
Förderschulen2 2 1,9 -2
Zusammen 55 51,9 -55
Sekundarstufe II
Gymnasien 14 13,2 -14
Zusammen 14 13,2 -14
Insgesamt 66 106 100 -40

Schulen, Schülerinnen und Schüler nach Schularten

Schulart Schulen3 Schülerinnen und Schüler Pendler-
saldo
am Schulsitz am Wohnort
Anzahl % Anzahl
Grundschulen 1 66 37 34,9 +29
Realschulen 3 2,8 -3
Realschulen plus 37 34,9 -37
Gymnasien 26 24,5 -26
Integrierte Gesamtschulen 1 0,9 -1
Förderschulen 2 1,9 -2
Insgesamt 1 66 106 100 -40

1 Einschließlich der entsprechenden Schulstufen an organisatorisch verbundenen Schulen. - 2 Ohne Schüler/-innen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. - 3 Beim Nachweis der Einrichtungen wird auf Verwaltungseinheiten abgestellt; bei schulart- bzw. schulformspezifischen Nachweisen führt dies zu Mehrfachzählungen.

 

Gesundheit

Anzahl
Freipraktizierende Ärztinnen und Ärzte (2015)
Insgesamt2
Allgemeinmedizin (einschl. Praktische Ärzte)2
Freipraktizierende Zahnärztinnen und -ärzte (2015) 1
Öffentliche Apotheken (2015) 0
 

Beschäftigte und Berufspendler1

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte1 am 30.06.2015

Beschäftigte/Pendler am Arbeitsort am Wohnort
Insgesamt 152 540
Männer 70 295
Frauen 82 245
darunter:
Einpendler über die Gemeindegrenze
Insgesamt 79 x
Männer 48 x
Frauen 31 x
Auspendler über die Gemeindegrenze
Insgesamt x 467
Männer x 273
Frauen x 194

1 Ergebnisse nach Revision der Beschäftigungsstatistik. Aufgrund dieser Revision im April 2014 weichen diese Daten von zuvor veröffentlichten Daten ab (Vergleiche Methodenbericht im Internetangebot der Bundesagentur für Arbeit).
Quelle: Bundesagentur für Arbeit

 

Wohnen

Wohnungsbestand (31.12.2015)

Gebäudeart Fischbach bei Dahn Durchschnitt der Ortsgemeinden
gleicher Größenklasse1
Gebäude Woh-
nungen
Gebäude Woh-
nungen
Gebäude Woh-
nungen
Anzahl Anteile2 in %
Gebäude mit einer Wohnung 427 427 73,5 54,0 77,9 58,7
Gebäude mit zwei Wohnungen 121 242 20,8 30,6 16,7 25,1
Gebäude mit drei und mehr
 Wohnungen
33 122 5,7 15,4 5,4 16,2
Insgesamt 581 791 100,0 100,0 100,0 100,0

1 Ortsgemeinden von 1000 bis 2000 Einwohner am 31.12.2015 − 2 Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann die Summe der Einzelanteile je Gebäudeart von 100 % abweichen.

 

Verkehr und Tourismus

Kraftfahrzeugsbestand (1.1.2015)

Insgesamt1.284
Personenkraftwagen1.038
je 1.000 Einwohner668

Tourismus (2015)

Betriebe (Stand: 31. Juli)25
Angebotene Betten (Stand: 31. Juli)258
Gäste5.811
Übernachtungen17.700
Durchschnittliche Verweildauer in Tagen3
FremdenverkehrsprädikatErholungsort
 

Landwirtschaft

Agrarstruktur (2010)

Landwirtschaftliche Betriebe1
Landwirtschaftlich genutzte Fläche in ha.
Landwirtschaftlich genutzte Fläche je Betrieb in ha.
Anteil Ackerland in %0,0
Anteil Dauergrünland in %.

Viehbestand (im März )

Einhufer (Pferde).
Rinder.
Milchkühe-
Schweine-
Schafe.

. Werte unbekannt oder unterliegen der Geheimhaltung, - Werte nicht vorhanden.

 

Finanzen

 
Kassenwirksame Bruttoausgaben in Euro 20142.729.368
Kassenwirksame Bruttoeinnahmen in Euro 20142.434.086
Schulden der Gemeinde in Euro 2014 (öffentlicher Bereich)1.094.357
Steuereinnahmekraft in Euro 2014865.002
Beschäftigte der Kommune 201514
Realsteuerhebesätze und kassenmäßige Steuereinnahmen 2014390.217
Schlüsselzuweisungen der Kommunen 2014328.262

1 Anzahl gerundet auf ein Vielfaches von 5 (Statistische Geheimhaltung gemäß §16 BStatG).

 


statistik.rlp.de