Mein Dorf, meine Stadt

Zeiskam

Allgemeine Informationen
Gemeindeverwaltung 1
Ortsbürgermeister Klaus Weiß ( SPD2)

1 Die Angabe der Adresse erfolgt nur bei hauptamtlichen Bürgermeistern / Bürgermeisterinnen. - 2 Bezeichnung des Wahlvorschlagsträgers (Quelle: Kommunalverwaltung).
Regionale und institutionelle Zuordnungen
Gemeindeschlüssel334 01 036
Postleitzahl67378
LandkreisGermersheim
VerbandsgemeindeBellheim
Wahlkreis Landtagswahl 201651 - Germersheim
PolizeiinspektionPI Germersheim
PolizeidirektionLandau
PolizeipräsidiumRheinpfalz
AmtsgerichtGermersheim
LandgerichtLandau i.Pfalz
OberlandesgerichtZweibrücken
IHK-BezirkPfalz
TourismusregionPfalz
DiözeseBistum Speyer
Evangelische LandeskircheProtestantische Landeskirche Pfalz
ArbeitsmarktregionGermersheim
ArbeitsagenturbezirkLandau
WeinbaubereichSüdliche Weinstrasse
WeinbaugebietAnbaugebiet Pfalz
Zentraler Ort gemäß Landesplanungkein zentraler Ort
Infrastrukturausstattung in der Kommune
Fläche
Flächennutzung am 31.12.2017
NutzungsartZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
km²Anteile in %
Bodenfläche insgesamt 8,85 100,0 100,0
Siedlung 0,90 10,2 8,6
Wohnbaufläche 0,34 3,9 3,7
Industrie- und Gewerbefläche 0,11 1,2 1,3
Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche 0,23 2,6 1,9
Sonstige 0,23 2,6 1,3
Verkehr 0,57 6,4 6,0
Straßenverkehr 0,18 2,0 2,7
Weg 0,36 4,0 2,9
Sonstige 0,03 0,4 0,5
Vegetation 7,21 81,5 83,6
Landwirtschaft 4,71 53,2 41,1
Wald 2,42 27,3 39,5
Sonstige 0,08 0,9 3,0
Gewässer 0,17 1,9 1,7

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Bevölkerung
Bevölkerungsstand am 31.12.2017 nach Geschlecht und Nationalität
MerkmalZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlAnteile in %
Insgesamt 2.239 100,0 100,0
Männer 1.145 51,1 49,5
Frauen 1.094 48,9 50,5
Deutsch 2.040 91,1 92,4
Ausländer 199 8,9 7,6

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsstand
Bevölkerungsstand am 31.12.2017 nach Altersgruppen
AltersgruppeZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlAnteile in %
unter 3 Jahre 60 2,7 2,7
3 bis 5 Jahre 64 2,9 2,6
6 bis 9 Jahre 94 4,2 3,5
10 bis 15 Jahre 144 6,4 5,5
16 bis 19 Jahre 116 5,2 4,2
20 bis 34 Jahre 390 17,4 15,8
35 bis 49 Jahre 460 20,5 19,1
50 bis 64 Jahre 519 23,2 25,2
65 bis 79 Jahre 282 12,6 15,4
80 Jahre und älter 110 4,9 6,1
unter 20 Jahre 478 21,3 18,4
20 bis 64 Jahre 1.369 61,1 60,1
65 Jahre und mehr 392 17,5 21,5

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsstand nach Altersgruppen
Veränderung der Gesamtbevölkerung am 31.12.2017 gegenüber dem Jahr
JahrZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahl%
2016 -4 -0,2 0,1
2007 -36 -1,6 0,3
1997 121 5,7 1,6

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Abhängigenquotienten
AbhängigenquotientZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Jugendquotient2 34,9 30,7
Altenquotient3 28,6 35,8
Gesamtquotient 63,6 66,4

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017. - 2 Unter 20-jährige je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung. - 3 Bevölkerung ab 65 Jahre je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung.
Bevölkerungsdichte am 31.12.2017
MerkmalZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Bevölkerung je Quadratkilometer 253,0 194,3

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Bevölkerungsbewegung 2017
MerkmalZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlJe 1.000 Einwohner
Lebendgeborene 20 8,9 8,7
Gestorbene 15 6,7 11,1
Natürlicher Saldo +5 +2,2 -2,5
Zuzüge über die Gemeindegrenze 152 67,8 71,4
Fortzüge über die Gemeindegrenze 163 72,7 67,5
Wanderungssaldo -11 -4,9 +4,0
Gesamtsaldo -6 -2,7 +1,5

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsbewegungen
Beschäftigte und Berufspendler
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort am 30.06.2017
MerkmalZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahlje 100 Beschäftigte am Arbeitsort
Insgesamt 277 100,0 100,0
Einpendlerinnen und Einpendler 173 62,5 80,5
Arbeitsplatz am Wohnort 104 37,5 19,5
Frauen 136 49,1 46,1
Männer 141 50,9 53,4
Pendlersaldo (Einpendler minus Auspendler) -725 X X

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort am 30.06.2017
MerkmalZeiskamOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahlje 100 Beschäftigte am Wohnort
Insgesamt 1.002 100,0 100,0
Auspendlerinnen und Auspendler 898 89,6 88,9
Arbeitsplatz am Wohnort 104 10,4 11,1
Frauen 415 41,4 46,6
Männer 587 58,6 53,4
Pendlersaldo (Einpendler minus Auspendler) -725 X X

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017
Finanzen
Finanzkennzahlen im Überblick
Merkmal Jahr Einheit Zeiskam Ortsgemeinden gleicher Größenklasse1 Mehr
Informa-
tionen
Je Einwohner2
Einzahlungen (Kernhaushalt) 2016 Euro 2.291.344 1.021 1.323 Detail
Auszahlungen (Kernhaushalt) 2016 Euro 1.959.738 873 1.333 Detail
Finanzmittelüberschuss bzw. -fehlbetrag(-) 2016 Euro 331.606 148 -10
nachrichtlich: Finanzierungssaldo 2016 Euro -10.682 -5 -3
Steuereinnahmekraft 2016 Euro 1.281.309 571 799 Detail
Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich (Kernhaushalt) 2017 Euro 326.714 145 471 Detail
Beschäftigte der Kommunen 2016 Anzahl 5 2,7 4,7 Detail
Hebesatz Grundsteuer A 2016 % 310 X 319
Hebesatz Grundsteuer B 2016 % 410 X 376 Detail
Hebesatz Gewerbesteuer 2016 % 400 X 371
Kassenmässige Steuereinnahmen 2016 Euro 451.265 201 405

1 Ortsgemeinden von 2000 bis 3000 Einwohner am 31.12.2017 - 2 Bei Personal: Je 1.000 Einwohner; Hebesätze: in Prozent.
Zeichenerklärungen
nichts vorhanden
.
Zahl unbekannt oder geheim
X
Nachweis nicht sinnvoll