Mein Dorf, meine Stadt

Stadt Mendig

Allgemeine Informationen
Stadtverwaltung 1
Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel ( SPD2)

1 Die Angabe der Adresse erfolgt nur bei hauptamtlichen Bürgermeistern / Bürgermeisterinnen. - 2 Bezeichnung des Wahlvorschlagsträgers (Quelle: Kommunalverwaltung).
Regionale und institutionelle Zuordnungen
Gemeindeschlüssel137 04 069
Postleitzahl56743
LandkreisMayen-Koblenz
VerbandsgemeindeMendig
Wahlkreis Landtagswahl 201611 - Andernach
PolizeiinspektionPI Mayen
PolizeidirektionMayen
PolizeipräsidiumKoblenz
AmtsgerichtMayen
LandgerichtKoblenz
OberlandesgerichtKoblenz
IHK-BezirkKoblenz
TourismusregionEifel
DiözeseBistum Trier
Evangelische LandeskircheEvangelische Kirche im Rheinland
ArbeitsmarktregionKoblenz
ArbeitsagenturbezirkKoblenz - Mayen
Weinbaubereichkein Anbaubereich
Weinbaugebietkein Anbaugebiet
Zentraler Ort gemäß LandesplanungGrundzentrum
Infrastrukturausstattung in der Kommune
Fläche
Flächennutzung am 31.12.2017
NutzungsartStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
km²Anteile in %
Bodenfläche insgesamt 23,75 100,0 100,0
Siedlung 5,34 22,5 13,9
Wohnbaufläche 1,64 6,9 5,6
Industrie- und Gewerbefläche 1,30 5,5 2,7
Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche 1,25 5,3 2,6
Sonstige 1,15 4,8 2,5
Verkehr 1,83 7,7 7,3
Straßenverkehr 1,09 4,6 3,6
Weg 0,53 2,2 2,6
Sonstige 0,21 0,9 0,8
Vegetation 16,47 69,3 76,7
Landwirtschaft 11,21 47,2 35,2
Wald 4,51 19,0 38,9
Sonstige 0,75 3,1 2,5
Gewässer 0,11 0,5 2,1

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Bevölkerung
Bevölkerungsstand am 31.12.2017 nach Geschlecht und Nationalität
MerkmalStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlAnteile in %
Insgesamt 8.832 100,0 100,0
Männer 4.387 49,7 49,1
Frauen 4.445 50,3 50,9
Deutsch 8.386 95,0 89,0
Ausländer 446 5,0 11,0

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsstand
Bevölkerungsstand am 31.12.2017 nach Altersgruppen
AltersgruppeStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlAnteile in %
unter 3 Jahre 267 3,0 2,8
3 bis 5 Jahre 230 2,6 2,7
6 bis 9 Jahre 336 3,8 3,5
10 bis 15 Jahre 479 5,4 5,5
16 bis 19 Jahre 369 4,2 4,2
20 bis 34 Jahre 1.499 17,0 16,7
35 bis 49 Jahre 1.712 19,4 18,5
50 bis 64 Jahre 2.193 24,8 23,9
65 bis 79 Jahre 1.230 13,9 15,4
80 Jahre und älter 517 5,9 6,7
unter 20 Jahre 1.681 19,0 18,8
20 bis 64 Jahre 5.404 61,2 59,1
65 Jahre und mehr 1.747 19,8 22,1

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsstand nach Altersgruppen
Veränderung der Gesamtbevölkerung am 31.12.2017 gegenüber dem Jahr
JahrStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahl%
2016 29 0,3 0,4
2007 153 1,8 2,9
1997 564 6,8 3,6

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Abhängigenquotienten
AbhängigenquotientStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Jugendquotient2 31,1 31,8
Altenquotient3 32,3 37,4
Gesamtquotient 63,4 69,3

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017. - 2 Unter 20-jährige je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung. - 3 Bevölkerung ab 65 Jahre je 100 der 20- bis unter 65-jährigen Bevölkerung.
Bevölkerungsdichte am 31.12.2017
MerkmalStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
Bevölkerung je Quadratkilometer 371,8 343,6

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Bevölkerungsbewegung 2017
MerkmalStadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
AnzahlJe 1.000 Einwohner
Lebendgeborene 87 9,9 9,5
Gestorbene 112 12,7 12,8
Natürlicher Saldo -25 -2,8 -3,2
Zuzüge über die Gemeindegrenze 561 63,6 83,4
Fortzüge über die Gemeindegrenze 507 57,5 76,0
Wanderungssaldo +54 +6,1 +7,4
Gesamtsaldo +29 +3,3 +4,2

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe Bevölkerungsbewegungen
Bildung
Schulbezogene Daten
Allgemeinbildende Schulen
Schulen, Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2018/2019 nach Schularten
SchulartSchulen2Schülerinnen und Schüler
am Schulsitzam WohnortPendlersaldo
Grundschulen1 2 360 324 +36
Realschulen plus1 1 541 225 +316
Gymnasien - - 203 -203
Integrierte Gesamtschulen - - 122 -122
Förderschulen - - 34 -34
Freie Waldorfschulen - - 13 -13
Kollegs und Abendgymnasien - - 2 -2
Insgesamt 3 901 923 -22

1 Einschließlich der entsprechenden Schulstufen an organisatorisch verbundenen Schulen. - 2 Beim Nachweis der Einrichtungen wird auf Verwaltungseinheiten abgestellt; bei schulart- bzw. schulformspezifischen Nachweisen führt dies zu Mehrfachzählungen.
Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2018/2019 nach Schularten und Schulstufen
Schulstufe
Schulart
Stadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1Stadt MendigOrtsgemeinden gleicher Größenklasse1
am Schulsitzam Wohnort
AnzahlAnteile an der Bevölkerung2 in %Anteile an der jeweiligen Schülerschaft in %
Insgesamt 901 923 10,5 10,1 100,0 100,0
Primarstufe
Grundschulen3 360 324 3,7 3,5 96,4 97,3
Förderschulen - 9 0,1 0,1 2,7 2,4
Freie Waldorfschulen - 3 0,0 0,0 0,9 0,3
Zusammen 360 336 3,8 3,6 100,0 100,0
Sekundarstufe I
Hauptschulen3 - - 0,0 0,0 0,0 0,0
Realschulen3 - - 0,0 0,1 0,0 1,3
Realschulen plus3 541 225 2,5 1,9 48,1 37,5
Gymnasien - 123 1,4 2,0 26,3 38,7
Integrierte Gesamtschulen - 97 1,1 1,0 20,7 19,0
Förderschulen - 15 0,2 0,2 3,2 3,1
Freie Waldorfschulen - 8 0,1 0,0 1,7 0,3
Zusammen 541 468 5,3 5,2 100,0 100,0
Sekundarstufe II
Gymnasien - 80 0,9 1,0 73,4 77,3
Integrierte Gesamtschulen - 25 0,3 0,3 22,9 21,3
Freie Waldorfschulen - 2 0,0 0,0 1,8 0,5
Kollegs und Abendgymnasien - 2 0,0 0,0 1,8 0,9
Zusammen - 109 1,2 1,3 100,0 100,0
Unter-, Mittel-, Ober- und Werkstufe4
Zusammen - 10 0,1 0,1 100,0 100,0

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017. - 2 Bevölkerung Stand 31.12.2017 - 3 Einschließlich der entsprechenden Schulstufen an organisatorisch verbundenen Schulen. - 4 Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung.
Zeitreihe Schülerschaft nach Schulstufe und Schulart
Berufsbildende Schulen
Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2018/2019 nach Schulformen
SchulformSchülerinnen und Schüler am Schulort
Stadt MendigLandkreisLand
Anzahl
Berufsausbildung
Berufsschule (ohne BVJ) - 2.129 67.414
Dreijährige Berufsfachschule (Gesellenprüfung) - - 489
Höhere Berufsfachschule (Assistenz) - 341 9.750
Schule des Gesundheitswesens - 271 7.798
Übergang
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ). - 94 3.995
Berufsfachschule I - 167 6.011
Berufsfachschule II - 96 2.673
Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung und Fortbildung
Fachschulen - 273 13.876
Fachoberschulen an Realschulen plus 41 126 2.129
Berufsoberschule I - 19 530
Berufsoberschule II - 18 745
Duale Berufsoberschule - 43 1.122
Berufliche Gymnasien - 367 8.994
Berufsbildende Schule Insgesamt 41 3.944 125.526
Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2018/2019 nach Schulformen
SchulformSchülerinnen und Schüler am Schulort
Stadt MendigLandkreisLand
Anteile in %
Berufsausbildung
Berufsschule (ohne BVJ) - 54,0 53,7
Dreijährige Berufsfachschule (Gesellenprüfung) - - 0,4
Höhere Berufsfachschule (Assistenz) - 8,6 7,8
Schule des Gesundheitswesens - 6,9 6,2
Übergang
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ). - 2,4 3,2
Berufsfachschule I - 4,2 4,8
Berufsfachschule II - 2,4 2,1
Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung und Fortbildung
Fachschulen - 6,9 11,1
Fachoberschulen an Realschulen plus 100,0 3,2 1,7
Berufsoberschule I - 0,5 0,4
Berufsoberschule II - 0,5 0,6
Duale Berufsoberschule - 1,1 0,9
Berufliche Gymnasien - 9,3 7,2
Berufsbildende Schule Insgesamt 100,0 100,0 100,0
Verkehr
Kraftfahrzeugbestand am 01.01.2017
Kraftfahrzeuge Stadt Mendig Ortsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahlje 1.000 Einwohner
Insgesamt 6.687 760 724
Pkw 5.533 629 603

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe
Straßenverkehrsunfälle 2017
Unfälle
Verunglückte
Stadt Mendig Ortsgemeinden gleicher Größenklasse1
Anzahlje 1.000 Einwohner
Unfälle 379 43,1 38,8
davon nur Sachschaden 332 37,7 33,5
Leichtverletzte 29 3,3 3,8
Schwerverletzte 12 1,4 0,9
Getötete 0 0,0 0,0

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017
Zeitreihe
Finanzen
Finanzkennzahlen im Überblick
Merkmal Jahr Einheit Stadt Mendig Ortsgemeinden gleicher Größenklasse1 Mehr
Informa-
tionen
Je Einwohner2
Einzahlungen (Kernhaushalt) 2017 Euro 12.028.464 1.365 1.625 Detail
Auszahlungen (Kernhaushalt) 2017 Euro 11.326.581 1.285 1.567 Detail
Finanzmittelüberschuss bzw. -fehlbetrag(-) 2017 Euro 701.883 80 58
nachrichtlich: Finanzierungssaldo 2017 Euro 1.204.817 137 60
Steuereinnahmekraft 2017 Euro 7.784.541 883 1.005 Detail
Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich (Kernhaushalt) 2017 Euro 11.553.072 1.311 753 Detail
Beschäftigte der Kommunen 2017 Anzahl 50 5,9 6,5 Detail
Hebesatz Grundsteuer A 2017 % 300 X 326
Hebesatz Grundsteuer B 2017 % 460 X 386 Detail
Hebesatz Gewerbesteuer 2017 % 370 X 377
Kassenmässige Steuereinnahmen 2017 Euro 4.518.083 513 597

1 Ortsgemeinden von 5000 bis 10000 Einwohner am 31.12.2017 - 2 Bei Personal: Je 1.000 Einwohner; Hebesätze: in Prozent.
Zeichenerklärungen
nichts vorhanden
.
Zahl unbekannt oder geheim
X
Nachweis nicht sinnvoll